Himmel, ich hab Fotowahn

Jetzt weiß ich Bescheid. Ich bin himmelsüchtig. Himmel, also tolle, habe ich in den letzten zwei Wochen sehr oft gesehen, überall, quasi weltweit, wenn ich mal so übertreiben darf.

Himmel gibt es ja auch hier, aber entweder ist er fahlblau oder so graugrünkotzfarben, nämlich dann, wenn die Sonne nicht mitspielen darf. Dabei können Wolken ganz fantastisch sein. Ja, auch hier in Köln. Habe letztes, uups, vorletztes Jahr mal so ein unglaubliches Wolkenbild am Rhein gemacht, Poller Wiesen, Südbrücke, kurz nach einem kleinen Gewitter.

IMG_1451Nach einem Gewitter passiert irgendwas mit dem Himmel, er wird tatsächlich reingewaschen, die ganze trübe Suppe aus Auspuffgasen wird weggepustet, und dann sieht er so aus wie in den Bergen, am Meer, in der Wüste, am Verdon, in Wyoming. Sehr schön, Köln kann das also auch. Und so ein iPhone ist auch fototechnisch doch recht ordentlich programmiert für einen Schnappschuss, da ist nichts bearbeitet.

Natürlich freut es mich auch sehr, dass iPhone-Fotos längst salonfähig geworden sind. Und dass viele Profis auch mit Instagram arbeiten.

In den Schweizer Bergen, genauer: im Tessin kann man auch fast täglich unglaubliche Himmel sehen. Da im Sommer ganz schön viel Thermik, Luftfeuchtigkeit und Hitze zwischen den Bergrücken herrscht, gibt es zum Abend hin oft eine hohe Gewitterneigung. IMG_3109Die Unwetter können mit viel Wirbel und Lightshow und Gegrolle vorbeiziehen, können aber auch mal ordentlich runterkommen. Nach so einem Schauer, der aus einem niedlichen Gebirgsbach innerhalb von Minuten einen reißenden Strom machen kann, hab ich dies hier eingefangen. Die Sonnenstrahlen sind echt. Wirklich. Der Instagram-Filter verleiht dem Ganzen nur noch ein bisschen mehr Dramatik.

Und dann war ich in Wyoming. Im letzten Frosch-Post sind ein paar Sonnenaufgänge zu sehen. Am letzten Abend hatten meine Schwester und ich noch das Vergnügen, einen interessanten Sonnenuntergang zu sehen. Die Sonne war zwar schon längst weg. Aber eine Luftspiegelung holte sie nochmal hoch. Sowas hab ich ja noch nie gesehen.

DSC_7355

Ein toller Abschiedsgruß war das, am nächsten Tag ging’s wieder Richtung Osten, ich musste schließlich rechtzeitig zur Silvesterparty zu Hause am Start sein. Der Jetlag war super, ich hab tagsüber ein paar Stunden gepennt und war nachts fit. Am zweiten Tag des neuen Jahres haben wir den Nachwuchs eingepackt und sind nach Holland gefahren. Dort gibt es auch Himmel. Vor allem am Meer. Wir also nachmittags zum Strand. Der Himmel zog sich dooferweise aber zu. Egal, wir wollten laufen und durchlüften, um uns das Strandbier zu verdienen. Nun, der Wind blies uns fast um, Sandschlieren fegten über den Boden und es begann doch ziemlich zu schütten.

Rückzug, klatschnass in die nächste Strandbar. Wir saßen keine 5 Minuten, da wurde es hell. Und orangerot. Und dann dieser Regenbogen.

DSC_7482

Ich, nass wie ich war, wieder in die Kälte, Fotoapparat in der Hand und los.

DSC_7499

Also, so einen Himmel habe ich selbst in Wyoming nicht gesehen. Meine Schwester wohl. Unter anderem auch zwei Tage, nachdem ich weg war. Hat sie mir dann direkt per Facebook hinterher geschickt. Ach so, ich habe den Himmel von Wyoming mit nach Europa genommen. Dann erklärt sich diese Strandshow natürlich 😉

Nun, liebe Flötenfroschfreunde, das könnte der einzige Vorsatz für 2014 sein, den ich hier buchstäblich ins Auge fasse, weil er realistisch gesehen tatsächlich umsetzbar ist. Ich liebe Himmel, ich liebe meine neue gebrauchte D90, ich liebe dieses geile Objektiv (Sigma 17-50mm F2,8) und werde ganz viele Bilder damit knipsen. Von ganz vielen Himmeln.

DSC_7509

Advertisements

3 Gedanken zu „Himmel, ich hab Fotowahn

  1. Frau Flötenfrosch – zunächst euch beiden ein herzliches Neues Jahr! Wir haben viel an euch gedacht, ans Boot und somit auch an Sommer und Himmel. Die mache ich mir übrigens meistens selbst, denn ich kenne dein Problem nur zu gut! Dafür fahre ich gelegentlich bis Münstereifel, knipse wie jeck Himmel und baue die dann in Kölner oder auch – Verzeihung – Düsseldorfer Motive ein, wie man im Moment auf meiner Startseite der Homepage sehen kann. Herzliche Grüße!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s